• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite

Willkommen auf „www.kirche-uelzen.de“.

Informieren Sie sich über den Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen, seine Gemeinden und Einrichtungen. Im aktuellen Veranstaltungskalender finden Sie sicher Termine, die Ihr Interesse wecken. Wählen Sie aus der Vielzahl von Gottesdiensten im Landkreis Uelzen den zu Ihnen passenden aus. Über die Vielfalt des kirchlichen Lebens können Sie sich darüber hinaus in unserem monatlichen Online-Rundbrief informieren.


 

Frieden

E-Mail Drucken PDF

Wort zum Sonntag, 18.11.2018 (Vorletzter Sonntag im Kirchenjahr / Volkstrauertag)

Das Instrument in der Hand, oft bei unwirtlichem Wetter, so sehe ich mich als Jugendlichen unterwegs zu den Gedenkfeiern am Volkstrauertag. Abordnungen von Vereinen, der Bürgermeister und der Gemeinderat, die Feuerwehr und viele Leute aus dem Dorf kamen zusammen, um der Toten der Weltkriege, der Opfer von Flucht und Vertreibung zu gedenken. Unser Posaunenchor umrahmte die kleine Feier musikalisch. Beeindruckt habe ich gesehen, wie sich Menschen Tränen aus dem Gesicht wischten im Gedenken an Menschen, die sie verloren hatten.

Das ist schon lange her. Gemeinsam standen wir dort, Junge und Alte, und wir verstanden das als eine Mahnung zum Frieden. Wir hatten verstanden: Frieden ist nicht selbstverständlich. Frieden ist eine dauernde Aufgabe, die die Kraft, die Bereitschaft und den Einsatz jedes und jeder Einzelnen braucht – und am Ende bleibt Frieden dennoch ein Geschenk.

Weiterlesen...
 

Ralf Meister ist neuer Leitender Bischof der VELKD

E-Mail Drucken PDF

Landesbischof der Hannoverschen Landeskirche folgt auf Nordkirchen-Bischof Gerhard Ulrich

Der Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Ralf Meister, ist neuer Leitender Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD). Die Mitglieder der Generalsynode der VELKD wählten den 56-Jährigen mit 38 von 45 Stimmen. Meister folgt auf Landesbischof Gerhard Ulrich, der das Amt seit 2011 innehatte und im März 2019 in den Ruhestand tritt. Stellvertretender Leitender Bischof wird der sächsische Landesbischof Dr. Carsten Rentzing; er übernimmt das Amt von Landesbischöfin Ilse Junkermann (Magdeburg). Im Namen der Generalsynode gratulierte Präsident Hartmann und wünschte dem Leitenden Bischof und seinem Stellvertreter Gottes Segen.

Weiterlesen...
 

Großes Oratorium im Theater an der Ilmenau

E-Mail Drucken PDF

St.-Marien-Kantorei führt „Le Laudi“ von Hermann Suter auf

Zu den bedeutenden Kulturereignissen der Region gehören traditionell die großen oratorischen Aufführungen der St.-Marien-Kantorei Uelzen. Und immer wieder sind es neben den bekannten Werken wie dem „Deutschen Requiem“ von Brahms oder dem „Weihnachtsoratorium“ von Bach unbekanntere Werke wie „The armed man“ von Karl Jenkins oder „Luther in Worms“ von Ludwig Meinardus, die für Begeisterung sorgen.

So wird es vermutlich auch in diesem Jahr der Fall sein, wenn am Samstag, 17. November, um 19 Uhr im Theater an der Ilmenau das Oratorium „Le Laudi di San Francesco d’Assisi“ von Hermann Suter (1870 – 1926) aufgeführt wird. In neun Sätzen vertont der Schweizer Komponist dabei den bekannten „Sonnengesang“ des Franz von Assisi und schafft ein ebenso kraftvolles wie lyrisches Klanggemälde von außergewöhnlicher Pracht.

Als Solisten wirken mit: Cathrin Lange (Sopran), Melanie Forgeron (Alt), Michael Gniffke (Tenor) und Andreas Beinhauer (Bariton). Das mit 54 Musikerinnen und Musikern reichlich besetzte Sinfonieorchester besteht bei den Bläsern aus Musikstudenten verschiedener Musikhochschulen und einem Streicherensemble aus Hamburg. Die Leitung hat Erik Matz, der bereits um 18:15 Uhr im Theatersaal eine kurze Einführung in das Werk gibt.

Karten sind in der Stadt- und Touristinformation Uelzen und im Internet (reservix) erhältlich.

 

Kirchliche Zahlen

E-Mail Drucken PDF

Weniger Kirchenmitglieder trotz mehr Taufen und Eintritten

Zeitgleich mit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers am 20. Juli ihre grundlegenden statistischen Daten zum kirchlichen Leben im Jahr 2017 veröffentlicht.  

Zum Stichtag 31.12.2017 gehörten 2.579.722 Menschen zur Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Dies entspricht einem Rückgang von 50.403 Mitgliedern (1,95 %) gegenüber dem Vorjahr. Maßgeblich war dabei nicht zuletzt die hohe Zahl der Verstorbenen (2017: 40.673 Mitglieder). 23.255 Menschen traten aus der Landeskirche aus, das sind 3.119 mehr als 2016. Die Zahl der Taufen und Aufnahmen stieg an: Es gab insgesamt 21.965 Taufen und damit 1.518 mehr als im Vorjahr sowie 3.885 Aufnahmen und damit 749 mehr als im Vorjahr.

Weiterlesen...
 

Jahreslosung 2018

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offenbarung 21,6

Tageslosung

Freitag, 16. November 2018
Es ist kein Fels, wie unser Gott ist.
Jesus spricht: Wer diese meine Rede hört und tut sie, der gleicht einem klugen Mann, der sein Haus auf Fels baute.



Copyright 2018 Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen. Alle Rechte vorbehalten.