• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite

Willkommen auf „www.kirche-uelzen.de“.

Informieren Sie sich über den Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen, seine Gemeinden und Einrichtungen. Im aktuellen Veranstaltungskalender finden Sie sicher Termine, die Ihr Interesse wecken. Wählen Sie aus der Vielzahl von Gottesdiensten im Landkreis Uelzen den zu Ihnen passenden aus. Über die Vielfalt des kirchlichen Lebens können Sie sich darüber hinaus in unserem monatlichen Online-Rundbrief informieren.


 

Sommerzeit - Reisezeit

E-Mail Drucken PDF

Wort zum Sonntag, 22.07.2018 (8. So. n. Trinitatis)

Sommerzeit - Reisezeit. Viele machen sich auf den Weg. Da gilt es zu überlegen, zu planen und vorzubereiten.

Meer oder Berge, Auto oder Flugzeug, Entspannung, Kultur oder action? Dann die Frage: wo geht's denn lang? Dank GPS und Navi sollte das heute kein Problem sein. Manche sind da allerdings schon an Orten gelandet, zu denen sie gar nicht wollten ... Ein bisschen Selber-Denken und ein Blick auf die Straßenkarte kann gewiss nicht schaden. Und Proviant mitnehmen. Egal, ob man mit Kindern oder Erwachsenen unterwegs ist, sie sitzen noch nicht richtig in Bahn oder Auto, da wird schon eifrig ausgepackt.

Aktualisiert ( Mittwoch, den 18. Juli 2018 um 16:22 Uhr ) Weiterlesen...
 

Landessuperintendent i. R. Drömann gestorben

E-Mail Drucken PDF

Hildesheim/Lüneburg. Der frühere Lüneburger evangelische Landessuperintendent Hans-Christian Drömann ist tot. Der ehemalige Abt des Klosters Amelungsborn bei Holzminden starb am Dienstagabend im Alter von 86 Jahren in Hildesheim, wie die hannoversche Landeskirche am Mittwoch mitteilte. Der promovierte Theologe leitete von 1988 bis zu seiner Pensionierung 1997 den evangelisch-lutherischen Sprengel Lüneburg. Seitdem lebte Drömann wieder in seinem Geburtsort Hildesheim. "Mit ihm verlieren wir einen treuen Diener Christi an allen Stationen seines Wirkens", sagte der Hildesheimer Landessuperintendent Eckhard Gorka, der Drömanns Nachfolger als Abt in Amelungsborn ist.

Aktualisiert ( Donnerstag, den 21. Juni 2018 um 11:47 Uhr ) Weiterlesen...
 

31. Oktober: Neuer Feiertag in Niedersachsen

E-Mail Drucken PDF

Landesbischof Meister zur Einführung des Reformationtags als gesetzlichen Feiertag

Der Ratsvorsitzende der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen, Landesbischof Ralf Meister (Hannover), sagt zur Entscheidung des niedersächsischen Landtags zur Einführung des Reformationstages als gesetzlichen Feiertag:

„Die evangelischen Kirchen in Niedersachsen freuen sich über die historische Entscheidung des Landtags, den Reformationstag als gesetzlichen Feiertag in Niedersachsen einzuführen. Wir danken allen, die sich in den vergangenen Monaten dafür eingesetzt haben.

Mit dem Reformationstag bekommt Niedersachsen einen Feiertag, der in seiner Gestaltung herausfordernd ist und große Chancen bietet, aber auch unbequem sein kann. Beim Reformationsjubiläum im vergangenen Jahr ist es gelungen, den 31. Oktober religionsübergreifend, ökumenisch und weltoffen zu begehen. Auch die kritische Auseinandersetzung mit theologischen Irrtümern der Reformatoren hat dabei breiten Raum eingenommen. Die große Beteiligung an den Gottesdiensten und Veranstaltungen hat gezeigt, dass der Reformationstag von vielen Menschen in Niedersachsen mitgetragen wird.

Aktualisiert ( Donnerstag, den 21. Juni 2018 um 10:49 Uhr ) Weiterlesen...
 

„Zu neuen Ufern“

E-Mail Drucken PDF

Segelfreizeit für Jugendliche

Die Kirchengemeinden Himbergen und Römstedt bieten vom 29. Juli bis zum 3. August eine Segelfreizeit auf dem Ijsselmeer (Holland) an. Zur Teilnahme können sich auch Jugendliche aus dem gesamten Kirchenkreis Uelzen anmelden.

Nähere Informationen und das Anmeldeformular sind in diesem Faltblatt (PDF-Download) oder direkt bei Pastor Ulf Cyriacks in Himbergen (Tel.: 05828 249 / Mobil: 0152 04489381) erhältlich.

Außerdem findet ein Info-Abend am Dienstag, 19. Juni, um 19:30 Uhr im Gemeindehaus Himbergen statt.

Aktualisiert ( Montag, den 18. Juni 2018 um 07:19 Uhr )
 

In eigener Sache

E-Mail Drucken PDF

Datenschutzerklärung überarbeitet

Am 25. Mai 2018 ist die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft getreten. Ziel dieses EU-weit einheitlichen Datenschutzrechtes ist vor allem der bessere Schutz personenbezogener Daten.

Für den Bereich der evangelischen Kirche gilt seit dem 24.05.2018 analog das Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD). Die Sonderstellung der evangelischen Kirche beruht auf einer Ermächtigung des Artikels 91 DS-GVO, nach der es religiösen Gemeinschaften oder Vereinigungen in einem Mitgliedstaat der EU erlaubt ist, eigene kirchliche Regelungen anzuwenden, wenn diese mit der DS-GVO in Einklang stehen.

Auf dieser Grundlage haben wir die Datenschutzerklärung für unsere Internetpräsenz überarbeitet und veröffentlicht. Sie können sie hier nachlesen.

 

Jahreslosung 2018

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offenbarung 21,6

Tageslosung

Samstag, 21. Juli 2018
Gott der HERR machte den Menschen aus Staub von der Erde und blies ihm den Odem des Lebens in seine Nase. Und so ward der Mensch ein lebendiges Wesen.
Wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, dass wir darin wandeln sollen.



Copyright 2018 Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen. Alle Rechte vorbehalten.