• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite

Willkommen auf „www.kirche-uelzen.de“.

Informieren Sie sich über den Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen, seine Gemeinden und Einrichtungen. Im aktuellen Veranstaltungskalender finden Sie sicher Termine, die Ihr Interesse wecken. Wählen Sie aus der Vielzahl von Gottesdiensten im Landkreis Uelzen den zu Ihnen passenden aus. Über die Vielfalt des kirchlichen Lebens können Sie sich darüber hinaus in unserem monatlichen Online-Rundbrief informieren.


 

Manuel schreibt

E-Mail Drucken PDF

Wort zum Sonntag, 17.02.2019 (3. So. v. d. Passionszeit)

Wir sind im Harz, auf Konfirmandenfahrt. Es geht um die Konfirmationsprüche. Große Worte finden die 13- bis 14-Jährigen für ihr Leben. Und es geht hoch her: 5 Erwachsene, 86 Konfirmand*innen, etwa 30 Teamer*innen und mittendrin ist Manuel. Er trägt gerne einen Tiger-Jumpsuit und hat sich die Haare blond färben lassen. Und er erzählt gerne.

Es ist ein einziges Gewusel: Es wird gelacht, gerufen, gestritten, Freundschaften für das Leben werden geschlossen. Die Nächte sind kurz. Und ich bin nur froh, dass sie alle ihre Handys nicht mitnehmen durften.

Manuel fand das ziemlich doof, glaube ich. Wie alle Konfis und Konfinen. Jetzt aber, sitzt er konzentriert über seinem Blatt und schreibt:

Weiterlesen...
 

„Zeit für Freiräume“

E-Mail Drucken PDF

Die evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers startet mit dem Motto „Zeit für Freiräume“ in das Jahr 2019. Es soll ein „Jahr der Besinnung, des Zögerns und der Experimente sein“. Das besagt ein Brief der sechs Regionalbischöfe an die rund 10.000 Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher in den insgesamt 1.248 Gemeinden der Landeskirche. Einer der Initiatoren ist der Lüneburger Landessuperintendent Dieter Rathing. Der Regionalbischof erklärt, was es mit der Initiative des Bischofsrates auf sich hat.

Freiräume, das klingt nach einem Wunschtraum von Gefangenen…
Rathing: Ja, als „Gefangene“ in eingespielten Abläufen und Routinen erleben wir uns oft. Das höre ich nicht nur in der Kirche. Vieles in der Arbeit und im Privaten scheint so unabänderlich festgezurrt. Wir kommen immer zu wenig zu dem, wofür wir eigentlich mal angetreten sind.

Und Zeit? Das ist – gefühlt – ein knappes Gut geworden. Haben Sie eine Erklärung dafür?
Rathing: Immer schneller, immer mehr, das scheint ein Gesetz unserer Zeit zu sein. Viele Menschen erleben wachsende Anforderungen im Beruf, aber auch im Privatleben. Wirtschaftlicher Druck und eine allgegenwärtige Beschleunigung sind für den Einzelnen und für die Gemeinschaft eine Gefahr. Was treibt uns eigentlich an, wenn wir uns immer mehr als Getriebene erleben?

Aktualisiert ( Dienstag, den 08. Januar 2019 um 10:55 Uhr ) Weiterlesen...
 

Jahreslosung 2019

Suche Frieden und jage ihm nach!
Psalm 34,15

Tageslosung

Samstag, 16. Februar 2019
Lobt den HERRN, alle Völker! Rühmt ihn, ihr Nationen alle!
Es ist ein Gott und Vater aller, der da ist über allen und durch alle und in allen.



Copyright 2019 Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen. Alle Rechte vorbehalten.