• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Aktuell
Aktuell

„Zeit für Freiräume“

Die evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers startet mit dem Motto „Zeit für Freiräume“ in das Jahr 2019. Es soll ein „Jahr der Besinnung, des Zögerns und der Experimente sein“. Das besagt ein Brief der sechs Regionalbischöfe an die rund 10.000 Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher in den insgesamt 1.248 Gemeinden der Landeskirche. Einer der Initiatoren ist der Lüneburger Landessuperintendent Dieter Rathing. Der Regionalbischof erklärt, was es mit der Initiative des Bischofsrates auf sich hat.

Freiräume, das klingt nach einem Wunschtraum von Gefangenen…
Rathing: Ja, als „Gefangene“ in eingespielten Abläufen und Routinen erleben wir uns oft. Das höre ich nicht nur in der Kirche. Vieles in der Arbeit und im Privaten scheint so unabänderlich festgezurrt. Wir kommen immer zu wenig zu dem, wofür wir eigentlich mal angetreten sind.

Und Zeit? Das ist – gefühlt – ein knappes Gut geworden. Haben Sie eine Erklärung dafür?
Rathing: Immer schneller, immer mehr, das scheint ein Gesetz unserer Zeit zu sein. Viele Menschen erleben wachsende Anforderungen im Beruf, aber auch im Privatleben. Wirtschaftlicher Druck und eine allgegenwärtige Beschleunigung sind für den Einzelnen und für die Gemeinschaft eine Gefahr. Was treibt uns eigentlich an, wenn wir uns immer mehr als Getriebene erleben?

Weiterlesen...
 

Plätzchenwettbewerb im Mehrwertladen Uelzen

Am 13.12. fand der erste Plätzchenwettbewerb im Mehrwertladen Uelzen statt. Von der Konfi-Gruppe, über Einzelpersonen bis hin zur Tagespflegegruppe haben Hobbybäcker- und bäckerinnen ihr Können gezeigt. Manche Gruppen berichteten sogar von kleinen Wettbewerben im Vorfeld, um das beste Rezept zu finden.

Weiterlesen...
 

„Widerworte gegen menschlichen Größenwahn“

Lüneburg. Die Weihnachtsbotschaft zielt auf grundlegende gesellschaftliche Veränderungen. Das hat der Lüneburger Landessuperintendent Dieter Rathing in seinem aktuellen Jahresbrief betont. „Wir feiern zu Weihnachten einen heiligen Umsturz, die Veränderung aller Verhältnisse“, schrieb Rathing jetzt an rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den zehn Kirchenkreisen des Sprengels, darunter die Pastorinnen und Pastoren, Diakoninnen und Diakone.

Weiterlesen...
 

60. Aktion „Brot für die Welt“

Kirchenkreis unterstützt Modellprojekt in Sierra Leone

Seit dem 1. Advent läuft die 60. Aktion „Brot für die Welt“. Im Jahr 1959 wurde die erste Aktion dieses evangelischen Hilfswerkes ausgerufen. Seitdem sammelt die Organisation Spenden für hilfsbedürftige Menschen in rund 90 Ländern weltweit und setzt sich für die Überwindung von Hunger, Armut und Ungerechtigkeit ein. Auch die Gemeinden im Kirchenkreis Uelzen beteiligen sich in diesem Jahr wieder an der Hilfsaktion.

Unterstützt wird diesmal ein Modellprojekt im westafrikanischen Sierra Leone, das Eltern darin unterstützt, ihren Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen. – Eine Beschreibung des Projektes finden Sie hier.

 

Ralf Meister ist neuer Leitender Bischof der VELKD

Landesbischof der Hannoverschen Landeskirche folgt auf Nordkirchen-Bischof Gerhard Ulrich

Der Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Ralf Meister, ist neuer Leitender Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD). Die Mitglieder der Generalsynode der VELKD wählten den 56-Jährigen mit 38 von 45 Stimmen. Meister folgt auf Landesbischof Gerhard Ulrich, der das Amt seit 2011 innehatte und im März 2019 in den Ruhestand tritt. Stellvertretender Leitender Bischof wird der sächsische Landesbischof Dr. Carsten Rentzing; er übernimmt das Amt von Landesbischöfin Ilse Junkermann (Magdeburg). Im Namen der Generalsynode gratulierte Präsident Hartmann und wünschte dem Leitenden Bischof und seinem Stellvertreter Gottes Segen.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 6

Jahreslosung 2019

Suche Frieden und jage ihm nach!
Psalm 34,15

Tageslosung

Samstag, 16. Februar 2019
Lobt den HERRN, alle Völker! Rühmt ihn, ihr Nationen alle!
Es ist ein Gott und Vater aller, der da ist über allen und durch alle und in allen.


Copyright 2019 Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen. Alle Rechte vorbehalten.