• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Südafrika-Kreis des Kirchenkreises Uelzen
Partnerschaft zwischen den Ev.-luth. Kirchenkreisen Ondini / Südafrika und Uelzen / Deutschland

Partnerschaft
ist die lebendige Gemeinschaft zwischen Christen in aller Welt ohne Unterschied von Rasse, Sprache, Kultur und sozialer Herkunft. Wir schauen hin, versuchen zu verstehen, wir lernen voneinander und tauschen Erfahrungen aus. Wir beten füreinander und treten füreinander ein.

Höhepunkte unserer Partnerschaft sind immer die Besuche, wenn Delegationen aus Südafrika oder Deutschland bei ihren Partnern in Gemeinden und Gastfamilien leben. Der Austausch mit Christen aus einem ganz anderen Kulturkreis erweitert eigene Horizonte und bereichert ganz persönlich und das Gemeindeleben in Süd und Nord.

Unsere Themen im Laufe der Jahre:

  • die Apartheid und die ungerechten Auswirkungen der Rassentrennung
  • die „Wende“ in Deutschland und in Südafrika, der Weg zur Demokratie
  • die Aids-Pandemie und ihre Folgen
  • Entwicklungen von Kirche und Gesellschaft auf dem Lande.
  • „Geht Gott mit?!“ - Glaube und Leben Jugendlicher zwischen Karriere, technischer Entwicklung und heimatlicher Bindung

Unsere Partner in Südafrika

Zwölf Gemeinden (parishes) an den Drakensbergen mit mehr als 70 Predigtstellen bilden den Kirchenkreis Ondini. Er gehört zur Süd-Ost-Diözese der Ev.-Luth. Kirche im südlichen Afrika (ELCSA).

Unter dem Dach beider Kirchenkreise entstanden aus lebendigen Anfängen zwischen Bad Bevensen und Ezakheni / Ladysmith in den 1990er Jahren weitere Gemeindepartnerschaften.


KwaZamokuhle

Das kleine diakonische Zentrum liegt westlich der Kleinstadt Estcourt. KwaZamokuhle bedeutet in der Zulu-Sprache: „Der Ort, an dem wir Gutes tun“.

Und Gutes wird hier getan: im Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen. Aus kleinen Anfängen ist eine moderne Förderschule gewachsen.

Dazu entstand ein Projekt, das in die Dörfer der Umgebung hineinwirkt und Menschen mit Behinderungen umfassend in ihrer heimischen Umgebung unterstützt und zu einem möglichst selbständigen Leben befähigt.

Das Morgengebet in der kleinen Kapelle mit kräftigem Gesang stimmt Gäste und Mitarbeitende für den Tag ein. Garten- und Kleinprojekte, ein Bäckerei für Abendmahlsoblaten, ein „Handcraft-Project“ geben Beschäftigung für Frauen aus der Gegend.

In Handarbeit hergestellte Perlenarbeiten und Korbwaren werden von KwaZamokuhle aus nach Übersee versandt. Abendmahlsoblaten als Zeichen partnerschaftlicher Verbundenheit können für deutsche Gemeinden von dort bezogen werden.


Die „Ondini-Jugendförderung“

Erziehung und Ausbildung sind sehr wichtig im Leben junger Menschen. Eine gute Schulbildung ist solider Grundstein für eine erfolgreiche Berufsausbildung.

Bedürftigen Kindern und Jugendlichen aus unserem Partnerkirchenkreis wird durch die „Ondini-Jugendförderung“ geholfen. Auf sich allein gestellt können viele Studiengeld, Schulkleidung und Büchergeld nicht aufbringen. Ausgewählt durch ein Komitee vor Ort erhalten sie für die Dauer ihrer Schul- und/oder Studienzeit ein Stipendium. Manchmal hilft für den Berufsstart auch schon die Bezahlung eines Führerscheins.

Natürlich kann diese Hilfe nicht alle Kosten decken. Für die Menschen in den Ondini Gemeinden ist sie jedoch ein starkes Zeichen partnerschaftlicher Verbundenheit.

Sie können helfen:

  • Schuluniform 90 €
  • Lederschuhe für Schüler 30 €
  • Führerscheinausbildung 250 €
  • Stipendium Fachhochschule mtl. 200 €
  • Stipendium Universität mtl. 400 €

Kleine und größere Spenden bewirken nachhaltige Veränderung!
Wir freuen uns über Spenden für die Ondini-Jugendförderung auf das Konto des Kirchenkreises Uelzen:

IBAN: DE13 2585 0110 0000 0084 66
BIC: NOLADE21UEL
Stichwort: Ondini-Jugendförderung


Weitere Informationen:
Hermann-Georg Meyer, Pastor
Partnerschaftsbeauftragter des KK Uelzen
Bestellung von KwaZamokuhle-Produkten
Tel.: 05821-2341
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Jahreslosung 2017

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
Hesekiel 36,26

Tageslosung

Samstag, 24. Juni 2017
Johannistag
Gott, schweige doch nicht! Gott, bleib nicht so still und ruhig! Denn siehe, deine Feinde toben, und die dich hassen, erheben das Haupt.
Zacharias sprach: Der Gott Israels hat mit einem Eid versprochen, uns aus der Macht der Feinde zu befreien, damit wir keine Furcht mehr haben müssen und unser Leben lang ihm dienen können.

Copyright 2017 Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen. Alle Rechte vorbehalten.