• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Kirchenkreis Ev. Frauenwerk

Ev. Frauenwerk im Kirchenkreis Uelzen

... ein Raum, den Frauen gestalten ...

 


Wir sind:

  • Frauen aus verschiedenen Gemeinden unseres Kirchenkreises.
  • Es gibt ein Team, das sich regelmäßig trifft und die Veranstaltungen plant.

Wir wollen:

  • einander Schwestern sein
  • miteinander Neues bedenken
  • unser Wissen über Spiritualität vertiefen
  • Frauenthemen (z.B. Gewalt gegen Frauen und Kinder) in Kirche und Gesellschaft Gehör verschaffen
  • die Vorbereitung für den Weltgebetstag ermöglichen
  • Frauensonntage anbieten, an denen besondere Gottesdienste gefeiert werden
  • feministische Sichtweisen in der Theologie entdecken

Für uns sprechen:
Kirchenkreis-Frauenbeauftragte

Monika Reinbold-Schulze
Hauptstr. 40
29389 Bad Bodenteich
Tel.: 05824-5227561
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Christiane Friedrich
Domänenstrasse 16
29525 Uelzen
Tel.: (0581) 21290809
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Unser Programm

Vorbereitung des Weltgebetstages
Das Frauenwerk im Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen plant für die örtlichen Vorbereitungs-Teams alljährlich einen zentralen Workshop, der an einem Samstag Ende Janur im St.-Petri-Gemeindehaus Uelzen stattfindet: ein bunter Tag mit Singen, Bibel­arbeit, kreativen Ideen und viel Spaß! Alle Teilnehmerin­nen werden gebeten, 5 Eu­ro sowie Teller, Löffel und Tasse für die Ver­pflegung mitzubringen.

Frauenmahl
Das Team des Frauenwerkes im Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen lädt einmal im Jahr zu einem Frauenmahl ein. In einem thematischen Gottesdienst mit Mahlfeier wird gemeinsam gegessen; jede Teilnehmerin bringt dafür eine Köstlichkeit, Teller und Besteck mit. Für Brot, Wasser, Saft und Gläser sorgen die Veranstalterinnen.


Workshop zur Vorbereitung des Weltgebetstages

„Was ist denn fair?“
Globale Gerechtigkeit steht im Zentrum des Weltgebetstags / Liturgie von Frauen der Philippinen

„Was ist denn fair?“ Diese Frage beschäftigt uns, wenn wir uns im Alltag ungerecht behandelt fühlen. Sie treibt uns erst recht um, wenn wir lesen, wie ungleich der Wohlstand auf unserer Erde verteilt ist. Auf den Philippinen ist die Frage der Gerechtigkeit häufig eine Überlebensfrage. Mit ihr laden uns philippinische Christinnen zum Weltgebetstag ein. Ihre Gebete, Lieder und Geschichten wandern um den Globus, wenn ökumenische Frauengruppen für den 3. März 2017 Gottesdienste, Info- und Kulturveranstaltungen vorbereiten.

Die Vorbereitung in unserem Kirchkreis Uelzen soll wieder in einem Samstagsworkshop geschehen, das Team des Frauenwerkes lädt herzlich dazu ein. Am Samstag, 14. Januar 2017, treffen sich ab 9 Uhr alle Interessierten im Gemeindehaus der St.-Petri-Gemeinde Uelzen (Osterstrasse 17). Bis 16:30 Uhr wird gesungen, diskutiert, gespielt und ausprobiert. Wie immer steht auch eine Bibelarbeit im Mittelpunkt des Tages. Hier wird es um das Gleichnis vom Arbeiter im Weinberg (Matthäus 20,1-16) gehen.

Der Vorbereitungskreis bittet alle Teilnehmenden 5 Euro, einen tiefen Teller mit Löffel und eine Tasse mitzubringen; für Verpflegung wird gesorgt sein.

Christiane Friedrich (für das Team des Frauenwerkes)

 


 

Jahreslosung 2017

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
Hesekiel 36,26

Tageslosung

Montag, 26. Juni 2017
Nimm ja nicht von meinem Munde das Wort der Wahrheit.
Dafür halte uns jedermann: für Diener Christi und Haushalter über Gottes Geheimnisse. Nun fordert man nicht mehr von den Haushaltern, als dass sie für treu befunden werden.

Copyright 2017 Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen. Alle Rechte vorbehalten.