• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Kirchenkreis Leitung Kirchenkreisvorstand

Kirchenkreisvorstand

Der Kirchenkreisvorstand (KKV) ist ein wichtiges Leitungsorgan des Kirchenkreises. Mit dem Kirchenkreistag und dem Propst trägt er die Verantwortung für die Arbeit im Kirchenkreis Uelzen.


Aufgaben

Der Kirchenkreisvorstand

  • führt die laufenden Geschäfte des Kirchenkreises.
  • unterstützt und berät den Propst.
  • fördert die Arbeit der Kirchengemeinden und führt die Aufsicht über die Gemeinden und ihre Kirchenvorstände.
  • verwaltet das Vermögen und die Kassen des Kirchenkreises.
  • verteilt nach den vom Kirchenkreistag aufgestellten Grundsätzen die dem Kirchenkreis zur Verfügung stehenden Mittel.
  • fördert die übergemeindliche Arbeit im Kirchenkreis.

Dem KKV gehören neben dem Propst (bzw. einem seiner Stellvertreter) drei Pastor/inn/en und sechs nichtordinierte Gemeindemitglieder an.
Der KKV wird von der Kirchenkreissynode (KKS) gewählt.

Regelmäßig nehmen der Vorsitzende der Kirchenkreissynode und der Leiter des Kirchenkreisamtes an den Sitzungen des Kirchenkreisvorstandes teil.

 

Tageslosung

Montag, 23. November 2020
Ich wohne in der Höhe und im Heiligtum und bei denen, die zerschlagenen und demütigen Geistes sind, auf dass ich erquicke den Geist der Gedemütigten und das Herz der Zerschlagenen.
Jesus sah die große Menge; und sie jammerten ihn, denn sie waren wie Schafe, die keinen Hirten haben.


Copyright 2020 Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen. Alle Rechte vorbehalten.