• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Kirchenkreis Leitung Kirchenkreisvorstand

Kirchenkreisvorstand

Der Kirchenkreisvorstand (KKV) ist ein wichtiges Leitungsorgan des Kirchenkreises. Mit der Kirchenkreissynode und dem Propst trägt er die Verantwortung für die Arbeit im Kirchenkreis Uelzen.


Aufgaben

Der Kirchenkreisvorstand

  • führt die laufenden Geschäfte des Kirchenkreises.
  • unterstützt und berät den Propst.
  • fördert die Arbeit der Kirchengemeinden und führt die Aufsicht über die Gemeinden und ihre Kirchenvorstände.
  • verwaltet das Vermögen und die Kassen des Kirchenkreises.
  • verteilt nach den von der Kirchenkreissynode aufgestellten Grundsätzen die dem Kirchenkreis zur Verfügung stehenden Mittel.
  • fördert die übergemeindliche Arbeit im Kirchenkreis.

Dem KKV gehören neben dem Propst (bzw. einem seiner Stellvertreter) drei Pastor/inn/en und sechs nichtordinierte Gemeindemitglieder an.
Der KKV wird von der Kirchenkreissynode (KKS) gewählt.

Regelmäßig nehmen der Vorsitzende der Kirchenkreissynode und der Leiter des Kirchenkreisamtes an den Sitzungen des Kirchenkreisvorstandes teil.

 

Tageslosung

Montag, 01. März 2021
Jakob sprach zu Josef: Geh hin und sieh, ob?s gut steht um deine Brüder und um das Vieh.
Ein jeder sehe nicht auf das Seine, sondern auch auf das, was dem andern dient.


Copyright 2021 Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen. Alle Rechte vorbehalten.