• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Startseite Sonderseite
Kirchliches Leben in einer Ausnahmesituation

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Teilhabe am kirchlichen Leben während der Zeit der COVID-19-Pandemie. Sie finden Angebote aus den Kirchengemeinden des Kirchenkreises Uelzen, aber auch aus der Landeskirche Hannovers und darüber hinaus. - Wir versuchen, unsere Informationen regelmäßig zu aktualisieren und freuen uns auch über Ihre Hinweise auf weitere Angebote. Senden Sie dazu eine E-Mail-Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .
 




Zum Nachhören: „Wie im Himmel so auf Erden“

Rundfunk-Gottesdienst vom 18. April 2021

Am Sonntag, 18. April, wurde beim örtlichen Bürgerfunksender „Radio Zusa“ wieder ein Rundfunk-Gottesdienst des Kirchenkreises Uelzen ausgestrahlt. Die Predigt hielt Pastor Lars Neumann aus Bad Bodenteich. – Die Sendung kann hier noch bis zum Ende der Woche nachgehört werden:

 

Beratungs- und Hilfsangebote während des Lockdowns

Auch im aktuellen Lockdown bietet der Lebensraum Diakonie e.V. Beratung und Unterstützung an:

Tagestreff für Wohnungslose
Luisenstraße 10, Tel. 0581 79004

  • Öffnungszeiten mo-fr von 8:00 – 14:00 Uhr,
  • uneingeschränkter Zugang zum Tagestreff für Menschen ohne Wohnung und Bewohner*innen von Notunterkünften,
  • duschen und Wäsche waschen nur mit Terminabsprache auch für andere Besucher*innen möglich, ebenso Beratungsangebote,
  • Aushändigung der Post an Menschen mit Postanschrift während der Öffnungszeiten ist gewährleistet,
  • bei Bedarf können weiterhin Frühstück und Mittagessen angeboten werden.

Beratungsstelle Wohnen und Leben
Veerßer Straße 1, Tel. 0581 30661

  • Sprechzeiten der Wohnungsnotfallhilfe mo, di, do, fr jeweils von 10:00 – 12:00 Uhr und mi von 13:00 – 15:00 Uhr und nach Vereinbarung,
  • das Aushändigen der Post an Menschen mit Postanschrift ist gewährleistet.

Haus der Diakonie
mit Sozialberatung, Suchtberatung, Ehe-u. Lebensberatung, Migrationsberatung, Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung

Hasenberg 2, Tel. 0581 97 18 95 200

  • telefonische Kontaktaufnahme unter der angegebenen Rufnummer oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Der Mehrwertladen Uelzen und das Mehrwertstübchen Bad Bevensen
müssen leider vorübergehend schließen. Die Teams bitten darum in dieser Zeit keine Spenden vor die Tür zur stellen.
 

 

Südafrika-Partnerschaft hilft

Die Corona-Pandemie bringt für die Menschen in unseren Partnergemeinden im Kirchenkreis Ondini (Südafrika) noch größere Einschränkungen des normalen Lebens als wir sie hier zurzeit auf uns nehmen müssen.

Südafrika hat einen „Lockdown“ über mehrere Wochen. Das gesamte Leben steht still. Es herrscht Ausgehverbot, d. h. Menschen müssen zuhause bleiben, dürfen nur in der unmittelbaren Umgebung zum Einkaufen, zu Ärzten oder Apotheken.

Das Ausgehverbot wird von Polizei und Militär rigoros durchgesetzt. Viele geraten in Existenznöte, denn Jobs brechen weg, Gehälter werden nicht weiter gezahlt, so auch in den Kirchen. Denn – anders als hier – leben die Gemeinden ausschließlich von Kollekten und Mitgliedsbeiträgen ihrer Gemeindeglieder.

Weiterlesen...
 

Spendenaufruf

Das Corona-Virus bedroht nicht nur die Gesundheit vieler Menschen. Es verursacht auch schwerwiegende wirtschaftliche Probleme. Das spüren große Firmen und kleine Geschäfte. Insbesondere leiden Menschen darunter, die ohnehin nicht genug Geld zum Leben haben.

Die Tafeln wurden vielerorts geschlossen. Die Lebensmittelpreise in den Supermärkten sind gestiegen. Günstige Grundnahrungsmittel sind vergriffen. Die Kolleginnen in den diakonischen Beratungsstellen merken daher, dass der Bedarf als Lebensmittelgutscheinen oder vergleichbaren Hilfe deutlich steigt, gerade zum Ende des Monats.

Wenn Sie Menschen helfen wollen, die durch die Corona-Krise in finanzieller Not sind, spenden Sie gerne:

Lebensraum Diakonie e. V.
Sparkasse Lüneburg
IBAN: DE94 2405 0110 0050 0183 99
BIC: NOLADE21LBG
Stichwort: Lebensmittelgutscheine Kirchenkreis-Sozialarbeit Uelzen

 

Wer hört mir zu in meiner Trauer?

Wer schon einmal Abschied von einem geliebten Menschen nehmen musste, weiß wie gut es tut, in den Arm genommen, besucht zu werden oder die Möglichkeit zu haben, einfach erzählen zu können.

Viele uns vertraute Formen können jedoch zurzeit nicht stattfinden.

Die Diakonin und ausgebildete Trauerbegleiterin (BVT) Anja Köster-Roes bietet deshalb ab sofort eine telefonische Trauerbegleitung an. Sie ist jeweils donnerstags von 9 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 0581 97189520 im Haus der Diakonie zu erreichen. Dieses Angebot des Ev.-luth. Kirchenkreises Uelzen in Kooperation mit dem Lebensraum Diakonie e. V. ist kostenfrei, religions- und konfessionsunabhängig.

 

Diakonische Hilfe während der Corona-Krise

Der Lebensraum Diakonie e.V. tut alles, um seine Mitarbeitenden und die Besucher*innen der Beratungseinrichtungen bestmöglich vor dem Corona-Virus zu schützen. Außerdem werden selbstverständlich alle Weisungen der staatlichen Behörden nach Kräften und den Umständen umgesetzt.

Gleichzeitig sind sind die Mitarbeitenden für alle Menschen da und erreichbar, die Hilfe suchen. Gerade in diesen Tagen wird niemand allein gelassen.
Die Beratungsdienste im Haus der Diakonie (Uelzen, Hasenberg 2) und auch die Beratungsstelle Wohnen und Leben (Uelzen, Veerßer Str. 1) sind deshalb weiterhin und verlässlich erreichbar, und zwar telefonisch oder per E-Mail.

Weiterlesen...
 

Einkaufshelfer in Hanstedt I

Die Hausgemeinde am Missionarischen Zentrum und die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Hanstedt I möchte ältere Menschen im Ort unterstützen und bietet an, den Einkauf für sie zu erledigen. Interessenten können sich telefonisch im evangelischen Pfarramt melden (Tel.: 05822 1553 / Anrufbeantworter!). Nach der Absprache, wann welche Dinge eingekauft werden sollen, werden die Einkäufe direkt nach Hause gebracht.

  Infoblatt (PDF) zum Download


 

Besuchsdienst-Leitfaden

Aus dem Seniorenbüro der Ev. Familien-Bildungsstätte Uelzen kommt ein Leitfaden, der auch für die Sorgenden Gemeinschaften, Besuchsdienste und andere HelferInnen, die sich in diesem Zeiten um Einsame und Alleinlebende kümmern, von Interesse sein kann. [ Download-Link ]

Ganz herzliche Grüße und beste Wünsche in diesen Zeiten.
Bleibt/bleiben Sie behütet und beschützt!

Birgit Hagen,
Beauftragte für Besuchsdienstarbeit


 

Kirche zu Hause

Die Landeskirche Hannovers fasst alle wichtigen Informationen für das kirchliche Leben in der derzeitigen Ausnahmesituation unter der Internet-Adresse kirchezuhause.de zusammen.

Für das kirchliche Leben in den kommenden Wochen sind dort in unterschiedlichen Rubriken, aktuelle Informationen, Impulse, Entwürfe und Ideen bereitgestellt. Diese Sammlung wird kontinulierlich erweitert.


 

Kigo @ Home

Antoinette Lühmann von der Fachstelle Kindergottesdienst in der Nordkirche hat unter dem Motto „KIGO @ HOME“ eine kleine Anleitung verfasst und veröffentlicht, wie Eltern mit ihren Kindern in der Zeit vor Ostern auch zu Hause gemeinsam Gottesdienst feiern können.

Die PDF-Datei kann hier heruntergeladen werden.


 

Fernseh- und Rundfunk-Gottesdienste und -Andachten

Auf der Internetseite radiokirche.de gibt der NDR eine Übersicht über alle ausgestrahlten kirchlichen Radiosendungen. Dazu zählen Gottesdienste, Andachten und andere kirchliche Beiträge.

Zum großen Teil gibt es auch die Möglichkeit zum Nachhören der Sendungen oder zum Herunterladen des Sendeskripte.


Das ZDF überträgt sonntags um 9:30 Uhr regelmäßig live im Wechsel evangelische und katholische Gottesdienste. Auf zdf.fernsehgottesdienst.de sind Informationen zu diesen Gottesdiensten verfügbar. U. a. können dort auch die Gottesdienst-Texte inkl. der Predigten nachgelesen werden.


 


Tageslosung

Dienstag, 20. April 2021
Gott sprach zu Noah: Siehe, ich richte mit euch einen Bund auf und mit euren Nachkommen und mit allem lebendigen Getier, dass hinfort keine Sintflut mehr kommen soll, die die Erde verderbe.
Weicht nicht von der Hoffnung des Evangeliums, das ihr gehört habt und das gepredigt ist allen Geschöpfen unter dem Himmel.


Copyright 2021 Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen. Alle Rechte vorbehalten.