• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Veranstaltungen Ereignis-Details :: Trauerseminar auf Spiekeroog

DruckenE-Mail

Trauerseminar auf Spiekeroog [ Zurück ]

Datum:
20.11. - 24.11.
Ort:
Evangelischen Jugendhof Spiekeroog
Veranstalter:
Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen
Ansprechpartner:
Birgit Hagen E-Mail
Kategorie:
Seminar


Weitere Informationen

„Die Mitte der Nacht ist der Anfang eines neuen Tages“
Trauerseminar auf Spiekeroog für Menschen, die Abschied nehmen müssen

Vom 20. Bis zum 24. November 2017 bietet der Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen in Zusammenarbeit mit der Klinikseelsorge und der Ev. Erwachsenenbildung Niedersachsen wieder ein Seminar im Evangelischen Jugendhof auf Spiekeroog an, das sich besonders an Menschen richtet, die um den Tod eines vertrauten Menschen trauern oder andere Abschiede verarbeiten müssen. Das fünftägige Seminar bietet Gelegenheit, im Austausch mit anderen Anregungen für den eigenen Weg zu finden. Einfühlsame Impulse, kreative und körperliche Ausdrucksmöglichkeiten, Andachten und kleine Rituale, Zeit zum Ausruhen, für Spaziergänge und Gespräche stehen auf dem Programm.  Mit Diakonin Anja Köster-Roes und Pastorin Birgit Hagen stehen in Trauerarbeit erfahrene Seelsorgerinnen als Begleiterinnen zur Verfügung.

Die Kosten für Unterkunft, Vollverpflegung und Fähre belaufen sich auf ca. 240 Euro.
Informationen: Pastorin Birgit Hagen, Tel.: 05821 82-6315 (Herz- und Gefäßzentrum Bad Bevensen) oder  0581 5116 (Propsteibüro) E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Jahreslosung 2017

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
Hesekiel 36,26

Tageslosung

Montag, 20. November 2017
Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, auf dass ihr bewahrt die Gebote des HERRN, eures Gottes.
Jesus sprach zu ihnen: Meine Mutter und meine Brüder sind diese, die Gottes Wort hören und tun.

Copyright 2017 Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen. Alle Rechte vorbehalten.