• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Wort zum Sonntag

Fridays for Future

Wort zum Sonntag, 24.03.2019 (3. So. d. Passionszeit / Okuli)

Seit Wochen demonstrieren junge Menschen auf der ganzen Welt freitags für mehr politische Anstrengungen im Kampf gegen den Klimawandel. Eine große (Umwelt)-Bewegung entsteht. Experten prognostizieren, dass sie größer und wirksamer werden könnte als die 68er. Das bleibt zu hoffen – denn bei den 68ern ging es „nur“ um die (deutsche) Vergangenheit – bei Fridays for Future geht es um die globale Zukunft der kommenden Generationen.

Weiterlesen...
 

Die kurze Zeitungsmeldung von vorgestern ...

Wort zum Sonntag, 17.03.2019 (2. So. d. Passionszeit / Reminiszere)

... immerhin hat sie es in der AZ auf Seite 1 gebracht mit der Schlagzeile „Tote durch Umweltschäden“. Im Auftrag der Vereinten Nationen haben 250 Wissenschaftler aus aller Welt eine Studie zum ökologischen und ökonomischen Zustand der Erde erstellt und kommen zum Ergebnis: Die fortschreitende Umweltzerstörung bedroht Lebensräume und Gesellschaften. Sie hat vernichtende Auswirkungen auf Pflanzen, Tiere, Menschen, die sich nachweisen lassen.
„Steigerungsspiel“ hat der Soziologe Gerhard Schulze die Methode genannt, mit der sich Menschen die Welt einverleiben. Man strebt bewusst oder unbewusst nach Verbesserung, Perfektionierung, Erweiterung und handelt nach dem Prinzip „schneller, höher, weiter“. Auf der persönlichen Ebene sind manche von der nie endenden Frage angetrieben: Wie kann ich mein Leben optimieren, Nachbarn oder Kollegen toppen?

Weiterlesen...
 

Das schnelle Glück

Wort zum Sonntag, 10.03.2019 (Invokavit / 1. So. d. Passionszeit)

Eigentlich hatte er alles. Ein gutes Elternhaus. Gute Noten in der Schule. „Wie sind Sie da reingerutscht?“, frage ich. Er kann es nicht erklären. Auf den Partys wurden Drogen angeboten. Irgendwann hat er nicht mehr „Nein“ gesagt. Bald nach dem ersten Konsum fing er an, Drogen zu verkaufen. Das brachte ihm viel Geld ein. Er konnte ein großes Auto fahren. „Wer kann das schon, wenn er gerade 18 ist?“, fragt er. Er sei beliebt gewesen. Wenn er auftauchte, habe es immer ein großes Hallo gegeben. – Doch dann ist sein Kartenhaus zusammengebrochen.

Weiterlesen...
 

Kehrt um!

Wort zum Aschermittwoch, 06.03.2019
(Beginn der Passionszeit)

Wenn wir ein Wörterbuch aufschlagen, lesen wir, dass der Aschermittwoch der Beginn der vierzigtägigen Fastenzeit ist. An diesem Tag soll spürbar werden, dass die Christen gemeinsam aufbrechen, um an Ostern Christus in besonderer Weise zu begegnen.

Der Aschermittwoch als Fasten- und Abstinenztag kommt uns vielleicht trübe und grau vor. Dem ist aber nicht so, sollte es zumindest nicht sein. Dieser Tag markiert für uns Christen den Anfang eines Weges. Und weil dieser Weg so wichtig ist, bekommen wir ein Zeichen auf die Stirn gedrückt, ein Zeichen unserer Erlösung, ein Kreuz aus Asche.

Weiterlesen...
 

Vorbereitet

Wort zum Sonntag, 03.03.2019 (Estomihi / Sonntag vor der Passionszeit)

Bist du vorbereitet? – Das ist eine häufig gestellte Frage. Vorbereitung ist der wichtigste Schritt, ein Ziel zu erreichen. – Bist du vorbereitet auf eine Prüfung, hast du genug geübt, dich mit dem Thema beschäftigt? – So fragen Eltern ihre Kinder. So fragen wir uns oft selber. – Vorbereitet auf einen Besuch, eine Begegnung, ein Ereignis, eine Katastrophe ...

Weiterlesen...
 


Seite 4 von 52

Jahreslosung 2019

Suche Frieden und jage ihm nach!
Psalm 34,15

Tageslosung

Sonntag, 16. Juni 2019
Trinitatis (Dreieinigkeit)
Das ist meine Freude, dass ich mich zu Gott halte und meine Zuversicht setze auf Gott den HERRN, dass ich verkündige all dein Tun.
Ihr seid ein auserwähltes Geschlecht, ein königliches Priestertum, ein heiliges Volk, ein Volk zum Eigentum, dass ihr verkündigen sollt die Wohltaten dessen, der euch berufen hat aus der Finsternis in sein wunderbares Licht.


Copyright 2019 Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen. Alle Rechte vorbehalten.