• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Kirchenkreis Leitung Kirchenkreisvorstand

Kirchenkreisvorstand

Der Kirchenkreisvorstand (KKV) ist ein wichtiges Leitungsorgan des Kirchenkreises. Mit der Kirchenkreissynode und dem Propst trägt er die Verantwortung für die Arbeit im Kirchenkreis Uelzen.


Aufgaben

Der Kirchenkreisvorstand

  • führt die laufenden Geschäfte des Kirchenkreises.
  • unterstützt und berät den Propst.
  • fördert die Arbeit der Kirchengemeinden und führt die Aufsicht über die Gemeinden und ihre Kirchenvorstände.
  • verwaltet das Vermögen und die Kassen des Kirchenkreises.
  • verteilt nach den von der Kirchenkreissynode aufgestellten Grundsätzen die dem Kirchenkreis zur Verfügung stehenden Mittel.
  • fördert die übergemeindliche Arbeit im Kirchenkreis.

Dem KKV gehören neben dem Propst (bzw. einem seiner Stellvertreter) drei Pastor/inn/en und sechs nichtordinierte Gemeindemitglieder an.
Der KKV wird von der Kirchenkreissynode (KKS) gewählt.

Regelmäßig nehmen der Vorsitzende der Kirchenkreissynode und der Leiter des Kirchenkreisamtes an den Sitzungen des Kirchenkreisvorstandes teil.

 

Tageslosung

Donnerstag, 05. August 2021
Ein Prophet, der Träume hat, der erzähle Träume; wer aber mein Wort hat, der predige mein Wort recht. Wie reimen sich Stroh und Weizen zusammen?, spricht der HERR.
Paulus schreibt: Mein Wort und meine Predigt geschahen nicht mit überredenden Worten der Weisheit, sondern im Erweis des Geistes und der Kraft, auf dass euer Glaube nicht stehe auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft.


Copyright 2021 Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen. Alle Rechte vorbehalten.