• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Trauerseelsorge

Wenn ein Mensch gestorben ist, mit dem man eng verbunden ist, ist für viele nichts mehr so, wie es war. Sie finden sich in einem Chaos von Gefühlen wieder. Nun ist durch das Covid-19-Virus selbst das Abschiednehmen in der sonst üblichen Weise nicht möglich. Wo der vielleicht ersehnte persönlicher Kontakt fehlt, bleibt z. B. die Möglichkeit zu telefonieren. Auch wenn es vielleicht schwer fällt, rufen Sie Ihnen vertraute Menschen an oder schicken Sie Ihnen eine Nachricht. Und auch die PastorInnen aus Ihrer Gemeinde oder der Krankenhaus- und Altenheimseelsorge, TrauerbegleiterInnen, Beratungsstellen sowie die Telefon- und Chatsseelsorge sind für Sie da.

Unter www.trauernetz-uelzen.de finden Sie eine Homepage mit Kontaktadressen und etlichen Angeboten für kompetente Trauerbegleitung im Raum Uelzen.

Als Download sei Ihnen die Handreichung „Trauer in Zeiten von Corona“ empfohlen, die Ihnen vielleicht in dieser besonderen Zeit eine Hilfe sein kann.

 

Tageslosung

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Rut sprach: Bedränge mich nicht, dass ich dich verlassen und von dir umkehren sollte. Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch. Dein Volk ist mein Volk, und dein Gott ist mein Gott.
Hier ist nicht Jude noch Grieche, hier ist nicht Sklave noch Freier, hier ist nicht Mann noch Frau; denn ihr seid allesamt einer in Christus Jesus.


Copyright 2021 Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen. Alle Rechte vorbehalten.