• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Wort zum Sonntag Wer die Wahl hat, hat die Qual

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Wort zum Sonntag, 19.09.2021 (16. So. n. Trinitatis)

Liebe Leserinnen und Leser,
wir befinden uns zwischen zwei politischen Wahlen. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich finde es schwer mich zu entscheiden: Welche Partei agiert für mich und wird meine Interessen am besten vertreten? – Natürlich gibt es Parteiprogramme, aber kein Entwurf überzeugt mich völlig. Hinzu kommt, dass selbst gute Programmpunkte nicht automatisch umgesetzt werden, denn dies hängt von verschiedenen Faktoren (Koalitionspartner, etc.) ab.

All das geht mir durch den Kopf und löst Unsicherheit bei mir aus. Darum bin ich sehr dankbar, dass es eine Instanz gibt, die über das Sichtbare dieser Welt hinaus geht. Ein Regent, der sich für mich einsetzt (Römer 8,31ff): „Gott selbst ist für uns, wer will sich dann gegen uns stellen? Er hat seinen eigenen Sohn nicht verschont, sondern hat ihn für uns alle in den Tod gegeben. Wenn er uns aber den Sohn geschenkt hat, wird er uns dann noch irgendetwas vorenthalten? Wer kann die Menschen anklagen, die Gott erwählt hat?“

Wow, was für eine Zusage: Der Schöpfer von Himmel und Erde – von jedem einzelnen Menschen – ist für mich und auch für Sie! Er hat seinen Sohn Jesus auf die Erde geschickt, damit wir frei sein können von Schuld und Anklage, sei es von anderen Menschen oder auch von eigenen anklagenden Stimmen.

Gott hat uns zuerst „gewählt“, obwohl wir so vieles nicht auf die Reihe bekommen – einfach weil Er uns, seine Geschöpfe, liebt! Und nun haben wir die „Wahl“, auf Gott und seine Liebe zu reagieren, indem wir zu Ihm als guten himmlischen Vater „ja“ sagen – Ihn „wählen“ – und so seine Führung, Schutz und Segen erleben.

Zu Ihm darf ich auch mit allen meinen Fragen und Unsicherheiten kommen. Deshalb bitte ich Gott, mir bei der politischen Wahl zu helfen und unseren Politikern Weisheit zu geben, auf gute Art und Weise unser Land zu regieren! Das nimmt mir meine Unsicherheit und gibt mir die innere Ruhe und Gelassenheit, die ich brauche.

Gott war die beste „Wahl“, die ich vor 33 Jahren getroffen und bis heute nicht bereut habe! Haben Sie diese Wahl schon für sich getroffen? – Falls Sie mehr dazu wissen wollen oder Fragen dazu haben, dürfen Sie gerne mich oder einen anderen Pastor Ihres Vertrauens ansprechen.

Ihr Pastor Marco Kirchner
Christus Zentrum Uelzen

 

 

Tageslosung

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Rut sprach: Bedränge mich nicht, dass ich dich verlassen und von dir umkehren sollte. Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch. Dein Volk ist mein Volk, und dein Gott ist mein Gott.
Hier ist nicht Jude noch Grieche, hier ist nicht Sklave noch Freier, hier ist nicht Mann noch Frau; denn ihr seid allesamt einer in Christus Jesus.


Copyright 2021 Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen. Alle Rechte vorbehalten.