Frauenwerk

... ein Raum, den Frauen gestalten

Wir sind Frauen aus verschiedenen Gemeinden unseres Kirchenkreises. Es gibt ein Team, das sich regelmäßig trifft und die Veranstaltungen plant.

Wir wollen:

  • einander Schwestern sein
  • miteinander Neues bedenken
  • unser Wissen über Spiritualität vertiefen
  • Frauenthemen (z. B. Gewalt gegen Frauen und Kinder) in Kirche und Gesellschaft Gehör verschaffen
  • die Vorbereitung für den Weltgebetstag ermöglichen
  • Frauensonntage anbieten, an denen besondere Gottesdienste gefeiert werden
  • feministische Sichtweisen in der Theologie entdecken

Unser Programm

Foto: Frauenwerk des Ev.-luth. Kirchenkreises Uelzen

Vorbereitung des Weltgebetstages
Das Frauenwerk im Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen plant für die örtlichen Vorbereitungs-Teams alljährlich einen zentralen Workshop, der an einem Samstag Ende Janur im St.-Petri-Gemeindehaus Uelzen stattfindet: ein bunter Tag mit Singen, Bibel­arbeit, kreativen Ideen und viel Spaß! Alle Teilnehmerin­nen werden gebeten, 5 Eu­ro sowie Teller, Löffel und Tasse für die Ver­pflegung mitzubringen.

Frauenmahl
Das Team des Frauenwerkes im Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen lädt einmal im Jahr zu einem Frauenmahl ein. In einem thematischen Gottesdienst mit Mahlfeier wird gemeinsam gegessen; jede Teilnehmerin bringt dafür eine Köstlichkeit, Teller und Besteck mit. Für Brot, Wasser, Saft und Gläser sorgen die Veranstalterinnen.

Kirchenkreis-Frauenbeauftragte

Foto: privat

Monika
Reinbold-Schulze
Hauptstr. 40
29389 Bad Bodenteich

Tel.: 05824 5227561
E-Mail: celle_moni
@t-online.de

Weltgebetstag 2022

„I Know the Plans I Have for You” von der Künstlerin Angie Fox - © 2020 World Day of Prayer International Committee, Inc.

Videos zur Vorbereitung

Da in diesem Jahr pandemiebedingt im Kirchenkreis kein zentraler Vorbereitungs-Workshop auf den Weltgebetstag durchgeführt werden konnte, hat das Frauenwerk des Kirchenkreises kleine Filme produziert und mit weiteren Materialien den Vorbereitungsteams aller beteiligten Kirchengemeinden (Kirchenkreis, SELK, Baptisten, Kath. Pfarrgemeinde) zur Verfügung gestellt. „Die Filme sollen Appetit auf das Thema dieses Jahres machen“, sagt Christiane Friedrich vom Frauenwerk.
Unter dem Motto „Zukunftsplan Hoffnung“ hatten diesmal Frauen aus England, Wales und Nordirland den weltweit am 1. Freitag im März gefeierten Weltgebetstag inhaltlich vorbereitet.

Orientiert hat sich das Team des Frauenwerkes mit den Filmen an der Struktur der bisherigen Vorbereitungs-Workshops. Alle Interessierten finden hier Informationen zum Land, zur Musik, zur Bildkarte und zur für den Gottesdienst ausgewählten Bibelstelle.

„Wir hoffen auf gute Ideen in den Gemeinden und dass an vielen Orten – trotz der misslichen Coronalage – der Weltgebetstag gefeiert werden und er so einen Teil seiner Kraft behalten kann“, so Christiane Friedrich. „Das Team dankt Frau Hallwaß und Frau Lovell sehr herzlich für die Mitarbeit und hofft, dass ihnen die Filme auch gefallen.“

  1. Einleitung 1: Begrüßung, Englische Kultur
  2. Einleitung 2: English Tea Time, Vorstellung des Workshop-Programms / der weiteren Videos
  3. Einleitung 3: Vortstellung von Frauen aus England, Wales und Nordirland, Material-Übersicht
  4. Zukunftsplan: Hoffnung – Bildpräsentation über England, Wales und Nordirland
  5. Gespräch mit Joan Lovell über England
  6. Meditation über das Titelbild des Weltgebetstages 2022
  7. Susanne Hallwaß: Bibelarbeit über Jeremia 29,10-14
  8. Diskussion: Suchet der Stadt Bestes!